Arbeitsgemeinschaft Bürgerrecht und Gesundheit e.V.
(AGBUG e.V.)
Eingetragen im Vereinsregister unter VR 200154, Amtsgericht Augsburg
Stand: 12. Sept. 2014
Wir verteidigen Ihr Recht auf gesundheitliche Selbstbestimmung!

[Mitgliedsantrag]   [Vereinsszweck]   [Vorstand]

Kontakt:
Hans U. P. Tolzin (Vorsitzender)
Widdersteinstr. 8
71083 Herrenberg
Fon 07032/784 849-1

Fax 07032/784 849-2

Spendenkonto:
(der Verein ist vom Finanzamt Augsburg
als gemeinnützig anerkannt)

Abbildung Kto
Falls Sie eine Spendenquittung benötigen

Kontoauszug (Stand: 31. Dez. 2015)

Bisherige Aktivitäten:

  1. Finanzierung von Anfragen nach dem Informationsfreiheitsgesetz (IFG) an Bundesbehörden
    Beispiele

  2. Finanzierung von juristischen Gutachten zu bestimmten Rechtsfragen im Zusammenhang mit Impfungen (Beispiel)

  3. Finanzielle Unterstützung von kostenlosen Internet-Portalen zur unabhängigen Impfaufklärung (z. B. www.impfkritik.de oder www.dagia.org)

  4. Abwehr von Grundrechtsverletzungen wie z. B. die Ungleichbehandlung von Ungeimpften in öffentlichen Einrichtungen oder am Arbeitsplatz. Wir bereiten derzeit eine Verfassungsklage gegen z. B. gegen den einseitigen Ausschluss Ungeimpfter aus dem Unterricht vor.

  5. Finanzierung einer juristischen Auseinandersetzung gegen einen mutmaßlichen Internet-Stalker. Ziel: Erreichung eines Grundsatz-Urteils des BGH zum Schutzes von geschlossenen Mailinglisten gegen die Veröffentlichung von internen Emails auf Internet-Prangern. Dieses Verfahren wurde leider in zweiter Instanz verloren. Eine Berufung wurde trotz der grundsätzlichen Bedeutung des Verfahrens nicht zugelassen. Die Berufungsbeschwerde hatte keinen Erfolg.
    Wichtig für Administratoren nichtöffentlicher Mailinglisten: Neumitglieder der Liste müssen sich vor Beitritt mit eienr Vertraulichkeitsklausel einverstanden erklären, sonst dürfen sie private Informationen aus der Liste nach Lust und Laune veröffentlichen.